Erotische Treffen in Wuppertal mit Escorts, Nutten, Huren, Sklavinnen, Dominas, Swingern uvm. vereinbaren

 

Finde die Top-Adresse in Wuppertal (Nordrhein-Westfalen) für ein erotisches Treffen in Deiner Nähe. Schaue Dir die Profile unserer Inserenten an und nehme direkt Kontakt auf.

Suche

Person

Verfügbarkeit

Besonderheiten

Service allgemein

Spezieller Service

Wir schnuppern mal in Wuppertal

Im Bergischen Land gelegen und zum Regierungsbezirk Düsseldorf gehörend, ist Wuppertal mit 350.000 Einwohnern die 17-größte Stadt Deutschlands. Sie liegt südlich vom Ruhrgebiet und ist als „Stadt im Grünen“ eines der Oberzentren des Bundeslandes Nordrhein-Westfalens. Die Stadt wurde am 01.08.1929 durch Vereinigung der kreisfreien Städte Elberfeld (Großstadt seit etwa 1883) und Barmen (Großstadt seit etwa 1884) sowie der Städte Ronsdorf, Cronenberg und Vohwinkel unter dem Namen Barmen-Elberfeld als kreisfreie Stadt gegründet, aber im Jahr 1930 nach einer Bürgerbefragung in den Städtenamen Wuppertal umbenannt, womit die geografische Lage der Stadt am Flusstal zum Ausdruck gebracht wurde, denn Wuppertal liegt im Tal und an der Wupper.

Wuppertal zeichnet sich wie viele Universitätsstädte durch kulturelle Vielfalt, Kneipen und Veranstaltungen politischer wie musikalischer Färbung aus. Dieses hält eine Stadt in Atem und damit jung. Neben den Studenten sind aber einige andere Punkte zu erwähnen, die diese Stadt von anderen Städten abhebt:

Die Wuppertaler Schwebebahn

Sie wurde 1901 als Wuppertals öffentliches Personennahverkehrsmittel eröffnet. Seitdem gilt die Hochbahn als eines der Wahrzeichen dieser Stadt. Kaum jemand kennt die Bahn mit richtigem Namen, doch möchten wir ihnen diesen nicht verbergen: Einschieniges Hängebahn System Eugen Langen.
Adresse:
Bromberger Straße 39-41, 42281 Wuppertal

Tanztheater Wuppertal Pina Bausch

Das Tanztheater Wuppertal Pina Bausch genießt Weltruhm und ist mit der im Jahre 2009 verstorbenen Pina Bausch zu einem der bekanntesten Theater des Tanzes in Deutschland erwachsen. Im Jahr 2003 wurde dem Tanztheater leider aus Sicherheitsgründen das Theater gesperrt. Nach dem Umbau und der Wiedereröffnung im Jahr 2009 und kurz vor dem Tode von Pina Bausch.
Adresse: Kurt-Drees-Straße 4, 42283 Wuppertal

Das Von der Heydt-Museum

Das Von der Heydt-Museum ist ein Kunstmuseum und bekam den Namen aufgrund der finanziellen Unterstützung dieses Museums durch die Bankiersfamilie. Die Sammlung dieses Museums umfasst Gemälde, Skulpturen, Grafiken und Fotografien vom 17. Jahrhundert bis in die heutige Zeit. Ein Sammlungsschwerpunkt ist dabei die französische Malerei des 19. Jahrhunderts und die moderne Kunst.
Adresse: Turmhof 8, 42103 Wuppertal

Das Museum für Frühindustrialisierung

Im Museum für Frühindustrialisierung kann man das Leben und den Wohnraum der Familie Friedrich Engels zur Zeit der Frühindustialisierung um das Jahr 1840 entdecken. Interessant ist dabei ein Schleifkotten, der noch voll funktionsfähig ist. Das Museum liegt in einem Seitental der Wupper.
Adresse: Engelsstr. 10, 42283 Wuppertal

Die Bergischen Museumsbahnen

Wer Eisenbahnen liebt, ist in den Bergischen Museumsbahnen gut aufgehoben. 30 alte Straßenbahnen werden hier ausgestellt und warten auf Besucher, um sich in ihrer ganzen Pracht, renoviert und geputzt, dem Publikum vorzustellen.
Adresse: Kohlfurther Brücke 57, 42349 Wuppertal

Das Wuppertaler Uhrenmuseum

Das Wuppertaler Uhrenmuseum in der Elberfelder Innenstadt enthält die allerersten Versuche von Uhren sowie Beispiele von uralten Sanduhren, Sonnenuhren und Wasseruhren. Bis zu fünfmal pro Tag läutet hier ein Glockenspiel daran, die Zeit nicht zu vergessen. Zudem hängt an der Ecke des Museums die weltweit einzigartige Drei-Räder-Uhr und daneben die weltweit erste Weltbevölkerungsuhr der Welt.

Das Erotikmuseum in Wuppertal?

Ein Erotikmuseum hat Wuppertal zwar (noch) nicht zu bieten, doch kann man ja auch die Originale aufsuchen. So sind in Wuppertal Bordelle, Swingerclubs, SM-Studios, FKK-Clubs, Transsexuelle, Dominas, Sklaven, Huren, Prostituierte, Escort-Agenturen, Massagesalons und Massage Damen für erotische Massagen vorhanden sowie Escort-Damen für seriöse Begleitung bis geile Treffen. Sie alle freuen sich auf Ihren Besuch. Besuchen Sie doch einmal den Club Fröhlich, den Salon Bizarre, das Team Engel oder die Agentur Escort Dame.