Dominas in Pforzheim

Suche

Person

Verfügbarkeit

Besonderheiten

Service allgemein

Spezieller Service

Ihre Suche wird ausgeführt..


Domina Lady X und ihr SM-Studio in Pforzheim

Das Studio von Lady X liegt am Stadtrand von Pforzheim. Wir vom Erotik-Cityführer haben die Domina in ihrem SM-Studio in Pforzheim besucht. In einem Video gibt sie Einblicke in ihre sonst eher verborgene Welt aus Andreaskreuz, Streckbank, Käfigen, Flaschenzügen, Lack und Leder und Handschellen und Seilen.
Die Möglichkeiten in diesem Studio in Pforzheim scheinen grenzenlos zu sein: Mit zahlreichen Möbelstücken, Masken, Kleidungsstücken und Schuhen sowie Latexkleidern können ihre Kunden für eine begrenzte Zeit in eine devote Rolle schlüpfen und sich von einer Domina dominieren lassen. In Käfigen, die an mehreren Orten im SM-Studio in Pforzheim verteilt sind, können sich die Kunden von der Domina einschließen lassen. Einige verharren hier gerne über mehrere Stunden, manche genießen sogar Tage in der Devotheit. Und dann ist da noch das blaue Zimmer in Pforzheim – der Lieblingsort von Lady X. Denn hier steht ein großer Koffer, in dem die Domina unterschiedlichste Gegenstände aufbewahrt. So hat sie jederzeit das richtige Spielzeug zur Hand und kann auf den Kunden einwirken.

Udo liebt es, sich von der Domina als Frau Doktor in Pforzheim untersuchen zu lassen

Udo ist inzwischen bereits 54 Jahre und besucht mindestens 1x im Monat eine Domina in Pforzheim, um sich ausgiebig untersuchen zu lassen. Schon wenn sie ihn herein bittet in ihrem Lateskostüm ganz in weiß und man erahnen kann, dass, sie darunter vollkommen nackt ist, erregt es ihn ungemein. Oft erklärt er ihr, er habe Erektionsschwierigkeiten und dann macht die Domina als Frau Doktor einige Test, woran dies wohl liegen könnte. Sie hat einige Hilfsmittel als Domina parat, die ihm helfen und oft ist die Anwendung der Domina in Pforzheim von Erfolg gekrönt. Andere Male lässt er sich auf dem Gynstuhl untersuchen, um seine Prostata zu überprüfen. Dazu wird er anal ausgiebig geweitet und untersucht.
Er ist immer wieder Kunde bei der gleichen Domina in Pforzheim, weil, wenn man mit seiner Ärztin in Pforzheim derart zufrieden ist, warum sollte er denn dann die Ärztin wechseln?

Domina und Escortdame in Pforzheim in einer Person – Veronica

Veronica ist mit 18 Jahren in Pforzheim Escort Dame geworden. Sie war bereits seit 3 Jahren dieser Tätigkeit in und Umgebung nachgegangen, als sie einen Kunden bekam, der etwas anders war. Er stammte selbst auch aus Pforzheim und buchte den Hotelbesuch in der gleichen Stadt, weil er ein erotisches Treffen mit ihr wollte. Er hatte sie über die Agentur in Pforzheim gebucht und als sie nach einem guten Essen im Restaurant auf dem Hotelzimmer angekommen waren, teilte er ihr seine Wünsche mit. Er wollte dominiert werden und sie sollte als Domina auftreten. Sie sollte ihn als Domina so beherrschen, dass sie ihn bei Frechheiten bestrafte und schlug. Er suchte eine Domina in Pforzheim, die ihm zeigte, wo es lang geht und die auch vor Gewalt und Fesselung nicht zurückschreckt, sondern ihn als Domina in Pforzheim bestraft und erzieht. 
Sie machte es, und zwar so gut, dass er ihr Stammkunde wurde und sie inzwischen als Escort-Domina weitere Kunden gewinnen konnte. Inzwischen Ist Veronica seit 9 Jahren als Domina tätig und hat dies nie bereut.

Manuela ist Domina in einem SM-Studio in Pforzheim

Manuela liebte schon immer Rollenspiele. Als Kind lebte sie in Pforzheim und genoss es, in die Kleider ihrer Mutter und den Anzug ihres Vaters schlüpfen zu können. Nach dem Abitur ging sie in Pforzheim in eine Arztpraxis zur Ausbildung und erlebte hier die Unterwürfigkeit vieler Patienten gegenüber dem Arzt und die symbolische Dominanz des medizinischen Personals, die Untersuchungen auf Patienten ausüben.
In ihre reifte das Verlangen, Männer in Pforzheim zu untersuchen, weil es sie sexuell immer mehr reizte, die dominante in der Erotik und beim Sex zu spielen. Dies ging so weit, dass sie sich eines Tages entschloss, sich in einem SM-Studio oder Dominastudio zu erkundigen, was dort in Pforzheim so abgeht und was man dort so erleben kann. Die Inhaberin des SM-Studios war von ihrer Begeisterung angetan und sie entschlossen sich, dass Manuela an Wochenenden im weißen Bereich, dem Klinik-Bereich arbeitet und dort als Krankenschwester oder Ärztin tätig ist. Schon nach einem halben Jahr wechselte Manuela als selbständige Domina in das Dominastudio in Pforzheim und ist dort seitdem beschäftigt.