Suche

Person

Verfügbarkeit

Besonderheiten

Service allgemein

Spezieller Service

Ihre Suche wird ausgeführt..

Der Genuss einer erotischen Massage

Stellen Sie sich vor, Sie liegen auf einer bequemen Massageliege. Leise Töne dringen an Ihr Ohr von fernen Klängen, die Sie in eine andere Welt versetzen. Dies kann Sie nach Asien bringen, aber auch nur meditativ mit ruhigen Klängen in eine Welt der Ruhe, Empfindung und Meditation versetzen. Sie liegen auf dem Rücken und Sie spüren, wie Sie eine zärtliche Hand massiert, knetet und zugleich streichelt. Die Hände waren eben noch an der Innenseite Ihrer Waden beschäftigt, nun massiert sie Ihre Kniee, wandert langsam immer höher an den Innenseiten Ihrer Schenkel. Nun nestelt diese Hand unter dem Handtuch und beschäftigt sich mit dem, was Sie eigentlich vor der Dame verstecken wollten. Jetzt beginnt die eigentliche Massage….

Nuru-Massage, ein Beispiel der erotischen Massage

Sie ist eine erotische Bodymassage, bei der Ihr Körper mit einem geruchs- und geschmacksneutralen Gel, dem Nuru-Öl, eingerieben wird. Es ist farblos und wird aus japanischen Algen gewonnen. Von diesem sehr glitschigen Massagegel leitet sich der Name für diese Massageart ab, denn "NURU" kommt aus dem Japanischen und bedeutet "glatt und glitschig". Das Gel macht sehr glatte Haut und sorgt für ein besonderes Gleiten und Empfinden. Bei der Nuru-Massage legt sich die Masseuse auf Sie und massiert Sie mit ihrem gesamten Körper. So wirkt die Nuru-Massage mit der Dame auf Ihrer Haut sowohl säubernd als auch entgiftend und belebend. Die in dem Nurugel enthaltenen Mineralien dringen bei der Massage in die Haut ein. Sie wirken revitalisierend und sorgen für ein frisches Aussehen des „Patienten“. Die Massage dieser Ganzkörper "Body-to-Body-Massage“ wird üblicherweise nackt durchgeführt. Es werden starke Berührungsempfindungen hervorgerufen und Stress dadurch abgebaut. Während das Nurugel, im Kontrast zum warmen Körper der Masseuse, eine kühlende Wirkung auf die Haut ausübt, kann sich der gesamte Körper bei dieser Massage entspannen und relaxen. Bei dem Bedecken des Körpers mit dem Nurugel wird nicht gespart, anfangs wird man regelrecht von der Masseuse übergossen. Im Gegensatz zu vielen asiatischen Ländern ist die Nuru-Massage in Deutschland kaum bekannt, erfreut sich aber immer wachsender Beliebtheit. Praktischerweise wird diese Massage in sehr warmen Räumen durchgeführt, gleich einer Sauna oder einem Dampfbad. Ist die Raumtemperatur zu kühl, entsteht nur sehr schwer dieses wohlige Gefühl, wenn die Personen dabei frieren. Kann für keine ausreichende Wärme gesorgt werden, empfehlen wir, vor der Anwendung zumindest das Nuru-Öl auf 38-40 °C vorzuwärmen.